Physiotherapie

 

Hinter dem Begriff Tierphysiotherapie verbirgt sich eine Vielzahl verschiedener Therapiearten. Es werden in ihrer Funktion gestörte Körperteile oder Funktionsabläufe ausschließlich durch reizsetzende, manipulierende oder regulierende Anwendungen behandelt.

 

Zu diesen Therapien zählen unter anderem:

 

manuelle Therapien (Massagen, Dehnungen, Lymphdrainage)

Hydrotherapie (verschiedene Wasseranwendungen)

Elektrotherapie (Lasertherapie, Magnetfeldtherapie, Ultraschall, Muskelstimulator, TENS)

Bewegungstherapie (Trainingstherapie, Gymnastik)